Verkehrsrecht

Im Bereich des Verkehrsrechts helfen wir bei der Durchsetzung von Ansprüchen, wenn Sie einen Verkehrsunfall haben. Bei Autounfällen, bei denen Sie nicht zu 100 % Schuld haben, müssen Sie sich nicht einmal Gedanken über die Kosten unserer außergerichtlichen Tätigkeit gegen den Gegner und dessen Haftpflichtversicherung, machen. Der Geschädigte hat das Recht, nach einem Unfallschaden grundsätzlich einen Anwalt seines Vertrauens zu beauftragen, die Kosten hat der gegnerische Haftpflichtversicherer zu tragen. Wir arbeiten mit den qualifiziertesten Kraftfahrzeugsachverständigen zusammen

Weiterhin verteidigen wir Sie bei Trunkenheitsfahrten bei Geschwindigkeitsüberschreitungen und allen Strafsachen und Ordnungswidrigkeitsverfahren im Straßenverkehr. Also bei Promille und wenn Sie geblitzt wurden, wenden Sie sich an uns.

Im Bereich Werkvertragsrecht vertreten wir Sie wenn es mit der Werkstadt Ärger gibt.

Auto gekauft und übers Ohr gehauen worden, Mängel beim Autokauf beim gebrauchten Auto, wir sind für Sie da.

Gerne vertreten wir auch Werkstätten gegen nicht zahlende Kunden und wegen unberechtigter Mängelrügen.

Unsere Leistungen

Für Sie als Geschädigter:

  • Prüfung und Beratung in Haftungsfragen z. B. im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall
  • Durchsetzung Ihrer Ansprüche bei einem Verkehrsunfall Sachschaden, Reparaturkosten oder Wiederbeschaffungswert Ihres Fahrzeugs, Gutachterkosten, Nutzungsausfall oder Leihwagengebühren, Abschleppkosten, Verschrottungskosten, An-/Abmeldegebühren, Fahrtkosten, pauschale Unkosten usw. Personenschäden, Schmerzensgeld, Unfallrenten, Schmerzensgeldrente, Zuzahlungen, Praxisgebühr, Behandlungskosten, Verdienstausfall, Haushaltsführungsschaden, pauschale Unkosten usw.
  • Einholen einer Akteneinsicht bei der Polizei
  • Abstimmung mit Ihrer eigenen Haftpflichtversicherung
  • gerichtliche Vertretung bei Schadensersatz- und Schmerzensgeldklagen

Für Sie als beschuldigter Verkehrssünder:

  • Beratung und außergerichtliche Vertretung bei einer Ordnungswidrigkeit (Geschwindigkeitsübertretung, Abstandsunterschreitung, unzulässige Handynutzung, Überladung, Lenkzeitüberschreitung usw.) insbesondere über Fahrverbot und Punkte
  • Einholen einer Akteneinsicht
  • Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid und Verteidigung vor Gericht
  • Prüfung und Einlegung von Rechtsmitteln
  • Beratung bei der Wiedererlangung der Fahrerlaubnis
  • Punktestandsabfrage in Flensburg

Für Sie als Autoverkäufer (auch gewerblich) oder Autokäufer:

  • Beitreibung des Kaufpreises
  • Vertretung bei und gegen Mängel- und Rückabwicklungsansprüchen