Trikots für Weißkirchener Fußballer

Das große Feuer im Juni hatte die komplette Ausrüstung der Jugend des Fußballvereins 1.FC 06 Weißkirchen zerstört. Vereine wie die SC Eintracht oder der 1. FC 09 Oberstedten, zu denen man ein sehr gutes Vereinsverhältnis hat, boten sofort ihre Unterstützung an, um den Jugendspielbetrieb, wenn auch in "geliehenen" Trikots, anständig zu Ende zu bringen.

Auch Rechtsanwalt Klaus-Geort Weigand las dazu den Artikel in der Zeitung und versprach drei Jugendmannschaften mit neuen Trikots auszustatten. Diese Versprechen hat er gehalten. Über so viel Engagement freut sich der ganze Verein. Stellvertretend für alle Jugendspieler stellen der Vorsitzende des Vereins, Oliver Huß, und sein Jugendleiter, Tim Prota, übereinstimmend fest: "Wir haben einen Freund der Fußballjugend gefunden, der Verein ist darüber sehr erfreut".

Zurück